Am Ende eines besonderen Schuljahres können sich 116 Schülerinnen und Schüler der Realschule am Keltenwall in Manching und ein externer Prüfling über eine erfolgreiche Abschlussprüfung freuen. Mit Stolz können sie auf ihre Leistungen blicken. 38 Mal stand sogar die Note 1 vor dem Komma.

Mit einer festen Basis aus Fach- und Allgemeinwissen werden sie sicherlich in Zukunft erfolgreich ihre beruflichen Ziele erreichen. Ein solch erfreulicher Erfolg ist natürlich in erster Linie das Ergebnis aus Fleiß und Ausdauer unserer Schüler, jedoch auch der Ausdruck unseres gemeinsamen Wirkens.

Klassenbeste dürfen sich folgende Schülerinnen und Schüler nennen: Klasse 10a: Chiara-Luna Barthel, David Neamtu; Klasse 10b: Mark Kreil, Daniel Schmid; Klasse 10c: Julia Schmidt, Johanna Humbold; 10d: Sofie Berndorfer, Selina Stark; 10e: Viktorija Andzane, Jasmin Brunner

Schulbeste sind Chiara-Luna Barthel (10a) mit einem hervorragenden Schnitt von 1,00, gefolgt von Viktorija Andzane (10e) mit 1,09, Julia Schmidt (10c), Sofie Berndorfer (10d) und Selina Stark (10d) mit 1,17 sowie Mark Kreil (10a) und Jasmin Brunner (10e) mit 1,18. Sie wurden von der Vorsitzenden des Freudeskreises der Realschule am Keltenwall Staatssekretärin a. D. Erika Görlitz besonders geehrt und mit einem Preis ausgezeichnet.

Weitere Schülerinnen und Schüler erreichten eine Eins vor dem Komma: Amelie Weuschek, Marco Patolla, Sebastian Schütze, Aileen Reinkober (alle 10a), Lorenz Birzl, Julia Gold, Leonie Söltl, Michaela Haslauer, Oliver Vrabel, Tobias Brücklmeier (alle 10b), Sandra Stoll, Sophia Schneider, Paul Förster, Alexa Schöttl (alle 10c), Luisa Schmidl, Dominik Hackert, Julia Quass, Magdalena Moosburger, Dominik Ihm, Lena Steinberger (alle 10d), Emma-Sophie Hofmann, Leah Kummetat, Jessica Czyrny, Denise Müller, Evelyn Hooks, Anna-Lena Wein, Michelle Weiss (alle 10e)

Zurück
Totop Button